Einsätze


Nr. 40 vom 05.08.2021 14:27 Uhr › Gasleitung bei Baggerarbeiten getroffen

Bei Baggerarbeiten am Haus wurde die Gasleitung angehoben. Vorsorglich wurde daraufhin der GW Messtechnik alarmiert. Die Gasleitung wurde beim Anheben nicht beschädigt.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Immensen, der GW Messtechnik aus Höver, die Stadtwerke Lehrte, die Polizei sowie der Rettungsdienst.


Nr. 39 vom 31.08.2021 09:07 Uhr › hilflose Personen hinter Tür in Höver, Petersweg

Der Pflegedienst traf ein zu versorgendes Ehepaar nicht an und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang über ein Fenster. Beide Personen wurden an den Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver sowie der Rettungsdienst.


Nr. 38 vom 27.08.2021 09:23 Uhr › hilflose Person hinter Tür In Höver, Petersweg

Die Feuerwehr konnte die Tür mit dem Schlüssel öffnen. Der anwesende Notarzt der Feuerwehr ünterstützte den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Person.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver sowie der Rettungsdienst.


Nr. 37 vom 09.07.2021 15:59 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Ahlter Feld

In einem Logistikunternhemen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 36 vom 28.06.2021 03:00 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Str.

In einem Industriebetrieb hat die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 35 vom 25.06.2021 07:10 Uhr › Schwerer Verkehrsunfall auf der B65

Am Morgen des 25.06.2021 kam es auf der Bundesstraße 65 zwischen dem Ortsteil Ilten und der Abfahrt Ahlten zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer.


Nr. 34 vom 20.06.2021 07:43 Uhr › Wasserschaden in Höver, Hannoversche Straße

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 33 vom 14.06.2021 17:29 Uhr › Gefahrgutbehälter bei Verladearbeiten beschädigt in Höver, Hannoversche Straße

Ein Gefahrgutaustritt in einer Spedition in Höver forderte den ABC Zug Region Hannover Ost. Der Betrieb musste während der Einsatzmaßnahmen geschlossen werden. Personen wurden nicht verletzt.


Nr. 32 vom 08.06.2021 17:29 Uhr › Verletzter nach Verkehrsunfall in Bilm

Am gestrigen Dienstag kam es im Sehnder Ortsteil Bilm zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.


Nr. 31 vom 07.06.2021 05:06 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Gretlade

In einem Logistikunternehmen hatte ein defektes Küchengerät die  Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Trupp unter Atemschutz hat das defekte Gerät aus dem Gebäude gebracht.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 30 vom 06.06.2021 10:58 Uhr › Gasgeruch in Ilten

Weitere Informationen folgen.

Im Einsatz war die Freiwilligen Feuerwehren Ilten, die Messkomponente aus Höver, die Fachgruppe ABC, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.


Nr. 29 vom 05.06.2021 08:27 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Gretlade

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 28 vom 23.05.2021 07:00 Uhr › Brand eines Stromverteilerkastens in Müllingen, Storchenstraße

Die Bewohnerin eines Hauses in der Storchenstraße bemerkte einen Knall. Als Sie zusätzlich noch Brandgeruch und eine Rauchentwicklung wahrnehmen konnte, wählte sie den Notruf.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Müllingen-Wirringen und die Messkomponente der Freiwilligen Feuerwehr Höver, sowie die Polizei und der Rettungsdienst.


Nr. 27 vom 18.05.2021 14:29 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Gewerbebetrieb hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 26 vom 28.04.2021 10:23 Uhr › Feuer in der JVA in Ilten

Die Feuerwehr löschte einen Entstehungsbrand in einem Gefangenenraum der JVA Sehnde. Der schnelle Einsatz verhinderte größeren Schaden.

Gegen 10:20 Uhr meldete die Sicherheitszentrale ein Feuer in einer Zelle. Die Regionsleitstelle alarmierte sofort mehrere Ortsfeuerwehren und den Rettungsdienst. Die ersten Einsatzkräfte gingen umgehend zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer war bereits durch Mitarbeiter gelöscht worden und der Häftling in Sicherheit gebracht worden. Ein Atemschutztrupp setzte einen mobilen Rauchverschluss ein um eine Ausbreitung von Rauchgasen in dem Gebäude zu verhindern. Die Glutnester wurden mit einem Löschrohr abgelöscht und eine Brandausbreitung verhindert. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt, musste aber nicht in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Bilm, Höver, Ilten, Sehnde und die ELO-Gruppe der Stadtfeuerwehr, sowie Rettungsdienst und Polizei.


Nr. 25 vom 26.04.2021 19:35 Uhr › Containerbrand in Höver, Petersweg

Die Ortsfeuerwehr Höver wurde zu einem brennenden Container alarmiert. Der Container wurde unter Zuhilfenahme des Schnellangriffes des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 24 vom 07.04.2021 12:05 Uhr › Hilfeleistung in Höver

Die Ortsfeuerwehr Höver wurde zu einer Hilfeleistung alarmiert.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver.


Nr. 23 vom 04.04.2021 13:11 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 22 vom 04.04.2021 11:23 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 21 vom 03.04.2021 15:46 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 20 vom 03.04.2021 11:18 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 19 vom 01.04.2021 16:05 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 18 vom 01.04.2021 13:26 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 17 vom 26.03.2021 12:03 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 16 vom 26.03.2021 10:55 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 15 vom 25.03.2021 22:27 Uhr › auslaufender Gefahrstoff in Höver, Hannoversche Straße

Am gestrigen Donnerstagabend, dem 25.03.2021, kam es bei einem Unternehmen im Sehnder Ortsteil Höver zu einem Gefahrgutunfall. Gegen 22:30 Uhr wurde bei Rangierarbeiten ein Fass mit Ethylpropionat beschädigt.

Im Einsatz waren mehrere Ortsfeuerwehren aus dem Stadtgebiet Sehnde, die Fachgruppen ELO und Gefahrgut der Stadtfeuerwehr, die Ortsfeuerwehr Laatzen mit dem Messwagen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.


Nr. 14 vom 24.03.2021 17:39 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 13 vom 24.03.2021 14:48 Uhr › ausgelöste Brandmeldeanlage in Höver, Hannoversche Straße

In einem Logistikunternehmen hatte eine Brandmeldeanlage ausgelöst.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 12 vom 23.03.2021 22:09 Uhr › Lösemittelgeruch in Sehnde

Ein unklarer massiver Geruch führte in der Dienstagnacht, 23.03.2021 zu einem Einsatz der Feuerwehr. Im südöstlichen Bereich von Sehnde war ein massiver Geruch durch Anwohner festgestellt worden.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Sehnde und die Messkomponente der Ortsfeuerwehr Höver.


Nr. 11 vom 20.03.2021 15:10 Uhr › Brennt Grill auf Balkon in Höver, Emil-Schwabe-Weg

Am Samstag, dem 20.03.2021, wurden die Kräfte der Ortsfeuerwehr Höver zu einem brennenden Grill auf einem Balkon alarmiert. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen, waren die Flammen bereits erloschen. Ein Trupp kontrollierte die Schadensstelle, weitere Maßnahmen wurden von der Feuerwehr nicht durchgeführt. Der Einsatz war nach einer halben Stunde beendet.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Höver, der Rettungsdienst und die Polizei.


Nr. 10 vom 26.02.2021 03:03 Uhr › Reinigungsmittel tritt aus Kanister aus in Höver, Hannoversche Straße

Am Freitagmorgen wurde ein Kanister mit Reinigungsmitteln bei Beladungsarbeiten beschädigt. Da der Kanister als Gefahrgut deklariert war, wurde die Feuerwehr alarmiert. Personen wurden nicht verletzt.

Um 03:00 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Höver zu einem beschädigten Chemikalienbehälter alarmiert. Bei Beladungsarbeiten auf dem Grundstück einer Spedition, war ein 30l Gebinde beschädigt worden und die Flüssigkeit lief aus. Da genau an der Verladerampe das Unglück passierte, hatten Mitarbeiter bereits einen Auffangwanne drunter gestellt und die auslaufende Flüssigkeit zum größten Teil aufgefangen. Die Chemikalie wurde mittels Bindemittel gebunden. Die Einsatzkräfte führten Messungen durch und konnten nach weiteren Erkundungen Entwarnung geben. Bei der Chemikalie handelte es sich um ein Reinigungsmittel welches in der PKW-Reinigung zum Einsatz kommt. Der Einsatz war nach ca. 75 min beendet. Zwei Mitarbeiter wurden vorsorglich durch eine Rettungswagenbesatzung untersucht mussten aber nicht in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Höver und der Rettungsdienst.


Nr. 09 vom 23.02.2021 19:09 Uhr › Gasgeruch in Einfamilienhaus in Sehnde

Ein Hausbesitzer stellte am Dienstagabend 23.02.21 gegen 19:00 Uhr in seinem Wohnhaus Gasgeruch fest. Daraufhin kontrollierte er die Heizung und stellte diese aus. Weiterhin sperrte er die Gaszufuhr zum Wohnhaus ab. Danach alarmierte er über den Notruf die Feuerwehr.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Sehnde und die Messkomponente aus Höver, der Notdienst des Energieversorgers sowie Rettungsdienst und Polizei.


Nr. 08 vom 20.02.2021 03:12 Uhr › Containerbrand in Höver, Bilmer Straße

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Höver zu einem brennenden Müllcontainer alarmiert. Der Kunststoffcontainer wurde unter zuhilfenahme eines C-Rohres abgelöscht.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 07 vom 12.02.2021 22:46 Uhr › austretender Gefahrstoff in Höver, Hannoversche Straße

Am 12.02.21 kam es auf dem Gelände einer Spedition an der Hannoverschen Straße in Höver zu einem Austritt eines Gefahrstoffes. Spezialkräfte der Feuerwehr bannten die Gefahr. Verletzt wurde niemand.


Nr. 06 vom 06.02.2021 19:31 Uhr › Gasgeruch in Lehrte, Aligse

Mehrere Anwohner meldeten einen lauten Knall und Gasgeruch in Aligse. Die Feuerwehr und die Polizei suchten daraufhin mit mehreren Fahrzeugen einen möglichen Schadensort. Nachdem kein Schadensort ermittelt werden konnte, wurden die Biogasanlage, die Gasstation in Lehrte und die Kläranlage kontrolliert. Da nichts festzustellen war und auch kein Gasgeruch mehr warnehmbar war, wurde der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren der 3. Zug der FF Lehrte, der Gerätewagen Messtechnik aus Höver sowie der Rettungsdienst und die Polizei.


Nr. 05 vom 05.02.2021 14:09 Uhr › unbekannter Stoff reagiert mit Wasser in Lehrte

Der GW Messtechnik wurde am Freitagnachmittag zu einem ABC-Einsatz auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs alarmiert. Mitarbeiter hatten ein verdächtiges Granulat bemerkt, welches mit Wasser reagierte und hatten daraufhin die Feuerwehr verständigt.

Vor Ort wurde ein unbekannter Stoff vorgefunden, der aufflammte und Gase freisetzte. Nachdem die Dekon eingerichtet und der Brandschutz sichergestellt war, sind Messtrupps zur Erkundung unter Atemschutz in Chemmikalienschutzanzügen mit Gasmessgeräten vorgegangen.

Durch die Ergebnisse der Erkundung konnte der Stoff identifiziert werden. Das Granulat konnte nach der Identifizierung aufgenommen und in sicher verschließbare Gefäße verbracht werden. Zusätzlich wurde es mit trockenem Zement bedeckt.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Lehrte, Hämelerwald, Immensen, Arpke und Sievershausen, aus dem Stadtgebiet Sehnde die Feuerwehren Bilm, Ilten und Höver mit Dekon und Messwagen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei.


Nr. 04 vom 26.01.2021 16:13 Uhr › Brennender Schuppen zwischen Höver und Bilm

Mit dem Alarmstichwort „Schuppenbrand“ wurden am gestrigen Nachmittag (26.01.2021) die Ortsfeuerwehr Bilm und Höver, auf die Kreisstraße zwischen Bilm und Höver alarmiert.

Dort angekommen konnte dann ein Feuer im Bereich des Steinbruch festgestellt werden. Die Bilmer Einsatzkräfte, die als erstes am Einsatzort eintrafen, gingen sofort mit einem Schnellangriff unter Atemschutz vor. Der Schuppen stellte sich als Jagdsitz heraus. Dieser brannte vollständig ab. Das Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Höver stellte die weitere Wasserversorgung sicher, so konnten alle Glutnester abgelöscht werden. Die Polizei machte sich ein Bild der Lage vor Ort und leitete Ermittlungen ein. Der Einsatz, der vom Stadtbrandmeister Jochen Köpfer begleitet wurde, endete für die letzten Kräfte nach 30 min. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist unklar.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Bilm und Höver, sowie die Ortsfeuerwehr Ilten die sich am Feuerwehrhaus Ilten aufgehalten hatten.


Nr. 03 vom 15.01.2021 15:55 Uhr › Verkehrsunfall mit LKW auf der BAB A2 Nachforderung GW Messtechnik

Der GW Messtechnik wurde nachgefordert zum Verkehrsunfall auf der BAB A2, da ein Tanklastzug mit Gefahgutkennzeichnung beschädigt war.  Dieser hatte Ethanol geladen, welches zum Glück bereits abgeliefert wurde. Der Tank war jedoch noch nicht gereinigt worden. Um die Sicherheit für die Einsatzkräfte und Beteiligten sicherzustellen wurden Messungen vorgenommen.


Nr. 02 vom 07.01.2021 15:35 Uhr › unklare Rauchentwicklung in Höver, Reutergartenweg

Die Einsatzkräfte fanden vor Ort auf einer Wiese am Feldrand diverse in Brand gesetzte Kleinteile. Diese wurden durch einen Trupp abgelöscht. Ein Zeuge konnte Hinweise zu möglichen Verursachern geben.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Höver und die Polizei.


Nr. 01 vom 03.01.2021 01:50 Uhr › Brennender PKW in Höver, Am Kleikamp

In der Nacht zu Sonntag wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW alarmiert. Das Fahrzeug stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand. Ein Trupp unter Atemschutz hat das Feuer gelöscht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Höver und die Polizei.

Einsatzarchiv


Über die Zeit finden Sie in unserem Einsatzarchiv die Einsätze der letzen Jahre der Freiwilligen Feuerwehr Höver.

Freiwillige Feuerwehr Höver

Zum Sportplatz 2
31319 Sehnde / Höver

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Intressante Links


© 2020-2021 Freiwillige Feuerwehr Höver